Voriger Titel 52/116 Nächster Titel

Pier Paolo Pasolini
Die lange Strasse aus Sand

Edel Edition, Hamburg 2009 (zusammen mit Christine Gräbe)
Neuauflage: Corso Verlag im Verlagshaus Römerweg, Wiesbaden 2015

Vorabdrucke in der ZEIT (10.9.), im MERIAN (16.9.) und im SPIEGEL (16.9.)

„‚Ein bewegender Sommer‘ und ein bewegender Text, in den die ZEIT Einblick gewährt. Nein, früher war nicht alles besser (…) Pasolinis Text aber ist in seiner gelungenen Übersetzung ein wahrer Lesegenuss. Der poetische Zugang zu einer Landschaft bleibt stets aktuell (…) Und überhaupt, die Zeiten: Wie oft ist das reisejournalistische Präsens eine der unangenehmsten Aufdringlichkeiten, und wie präzise und leicht gelingt hier eine filigrane Staffelung der Tempora.“
ZID Reise, 10.9.2009

„Pasolinis Text allein ist schon hinreißend bildstark. Impressionistisch flirrend, erzeugt er trotz seines Alters ein Gefühl reiner Gegenwart.“
Gregor Dotzauer, Der Tagesspiegel, 18.9.2009
Pier Paolo Pasolini, Die lange Straße aus Sand