Portrait Annette Kopetzki

Literarische Übersetzungen

Aktuelles

Freitag/Samstag, 6./7. Mai 2022
Bad Oeynhausen
„Die Sprache Europas ist die Übersetzung“
Europa-Tag der Übersetzerinnen und Übersetzer
Auftakt: Lesefest mit Musik: „Kur in der Literatur“
Am 7. Mai: zahlreiche Veranstaltungen zur Übersetzung, u.a. ein „Translation Slam“, Podien zum Übersetzen als Kunst und zu kulturpolitischen Aspekten des Übersetzens
Die Veranstaltungen werden begleitet vom WDR3.
Gesamtleitung, Konzept und Programm: Annette Kopetzki, Dorota Stroinska und Michael Scholz
Programmheft

Mein erstes Mal: Annette Kopetzki über „Sinn und Paradox“ von Emilio Garroni
TraLaLit – Magazin für übersetzte Literatur

Donnerstag, 2. Juni 2022, 10 bis 13 Uhr
online
Übersetzungstheorien – brauchbar für die Praxis?
Webinar, Deutscher Übersetzerfonds (Weitere Informationen)

Soeben erschienen

Fabio Stassi, Ich töte wen ich will
Edition Converso, Bad Herrenalb 2022 (Vorschau)

In Kürze erscheint

Roberto Saviano, Aufschrei
Hanser Verlag, München 2022
(Vorschau)

Laufende Projekte

Stefano Massini, Die Lehman Brothers
Roman/Ballade, erscheint 2022 im Hanser Verlag
(Vorschau)