Voriger Titel 56/116 Nächster Titel

Monaldi & Sorti
Die Zweifel des Salaì

Roman, Kindler, Reinbek 2008

„‚Die Zweifel des Salaì‘ ist nicht nur ein Historienkrimi auf dem Niveau von Ecos ‚Name der Rose‘, sondern auch ein grobianistischer Lesegenuss. Wie Monaldi/Sorti mit absichtlich mangelhafter Orthographie im ungebildet-pornographischen Tonfall ihres Erzählers die hehre Welt von Kopernikus und Leonardo konterkarieren, ist selber ein Meisterstück der stilistischen Fälschung; ahmen sie damit doch den Schelmenroman von Renaissance und Barock nach, der über Italien hinaus mit Rabelais, Cervantes, Grimmelshausen gewaltige Meisterwerke hinterließ. Dass die beiden Autoren bei allem Hohngelächter über die Überlieferung die literarische Tradition hochschätzen, machen die stilistische Meisterlichkeit und die genau kalkulierte Komik von ‚Die Zweifel des Salaì‘ sonnenklar.“
Dirk Schümer, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.10.2008
Monaldi & Sorti, Die Zweifel des Salaì