Voriger Titel 19/116 Nächster Titel

Christian Frascella
Bet empört sich

Roman, Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt/M. 2015

„Es geht ums Sprechen in diesem Buch, miteinander, übereinander, füreinander, nur nie gegeneinander. Der Autor hat deutlich Jugendlichen zugehört und erkennt auch die Worthülsen der Gegenseite genau. Die Übersetzung von Annette Kopetzki fängt den Ton geschickt ein, zeigt sich sensibel gegenüber dem häufig wechselnden Rhythmus von Sprechen, Erzählen, Fühlen und vermittelt Frascellas unterliegenden Appell an die Leserinnen ohne Einschränkung.“
Magali Heißler, TITEL kulturmagazin, 18.05.2015

Podcast der Besprechung vom 17.06.2015 in SWR2 Literatur (SWR Mediathek)

Vorschau

Leseprobe
Christian Frascella, Bet empört sich